Datenschutzrichtlinie

Aktualisiert am 8. März 2024

In dieser Datenschutzerklärung (unsere „Richtlinie“) wird beschrieben, wie Foodient Ltd. (ein britisches Unternehmen) („wir“, „unser“ oder „uns“) Ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf Samsung Food erhebt und verarbeitet. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, hängt von der jeweiligen Dienstleistung, die wir anbieten, und der Art Ihrer Beziehung zu uns ab.

  • Wenn Sie ein Vertreter eines Unternehmens (ein „Geschäftsvertreter“) sind, das über die Website samsungfood.com auf unsere Dienste zugreift oder eine Geschäftsbeziehung mit uns unterhält (ein „Partner“), erfassen wir möglicherweise Ihre Kontaktdaten (und begrenzte weitere). personenbezogene Daten über Sie). Diese Daten können von uns verwendet werden, um unsere Beziehung zu verwalten, Ihnen Zugang zu unseren Diensten und Systemen zu ermöglichen und Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zuzusenden. Alle in dieser Richtlinie bereitgestellten Informationen, die für unsere Geschäftsvertreter relevant sind, sind als solche gekennzeichnet.
  • Wenn Sie eine Einzelperson (ein „Verbraucher“) sind, die über unsere Website app.samsungfood.com , über die Websites unserer Partner oder über unsere mobile Anwendung „Samsung Food Shopping List & Recipes“ (die „Anwendung“) auf unsere Dienste zugreift. ), dann erfassen wir möglicherweise personenbezogene Daten, die in verschiedene Kategorien fallen (siehe Abschnitt „Von uns erfasste Daten “). Die Zwecke, für die wir Ihre Daten verwenden können, sind im Abschnitt „ Wie wir Ihre Daten verwenden “ beschrieben. Alle in dieser Richtlinie bereitgestellten Informationen sind, sofern nicht anders angegeben, für unsere Verbraucher relevant.

Diese Richtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Dienste über Sie erheben oder verarbeiten. Foodient Ltd. ist der Datenverantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Daten, die wir sammeln

Wir können die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen erheben:

  • Persönliche Daten
  • Authentifizierungsdaten
  • Profilinformationen, wenn Sie ein Konto bei uns einrichten
  • Informationen, die Sie freiwillig über sich selbst angeben, wie z. B. Lebensmittel, Ernährung und Ernährungspräferenzen
  • Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste
  • Der geografische Standort Ihres Geräts beim Zugriff auf unsere Dienste
  • Kontaktinformationen
  • Lebensmitteldaten
  • Werbedaten
  • Kontodaten Dritter
  • Gesundheitsdaten
  • Werbedaten
  • Kontodaten von Drittanbietern

Weitere Informationen

Persönliche Daten: einschließlich Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer, Ihrer E-Mail-Adresse und des Inhalts jeglicher Korrespondenz zwischen Ihnen und uns. Diese Kategorie ist für unsere Unternehmensvertreter und Verbraucher relevant.

Authentifizierungsdaten: einschließlich Ihres Benutzernamens und Passworts, wenn Sie sich über die Anwendung anmelden, und der entsprechenden Details sowie eines Authentifizierungstokens in Bezug auf Ihre Konten bei Websites Dritter, die unsere Plattform integriert haben (z. B. Lebensmitteleinzelhändler und soziale Medien). Websites). Diese Kategorie ist für unsere Unternehmensvertreter und Verbraucher relevant.

Profildaten: Informationen, die Sie zu jedem Profil hinzufügen, das Sie über unsere Website oder unsere Anwendung erstellen, einschließlich aller von Ihnen hochgeladenen Fotos und Informationen über sich selbst.

Daten zu Lebensmittelpräferenzen: einschließlich Informationen zu Diäten, von Ihnen vermiedenen Lebensmitteln, Lebensstilentscheidungen, Küchenentscheidungen, Ernährungszielen sowie Einkaufsgewohnheiten und -präferenzen.

Nutzungsdaten: einschließlich Informationen zu Ihren Besuchen auf unserer Website und Anwendung sowie auf den Websites unserer Partner (z. B. von Ihnen erstellte Einkaufslisten, Rezeptinteraktionen und auf jeder Seite der Anwendung verbrachte Zeit), IP-Adresse, Domänenname, URI-Adresse ( (Uniform Resource Identifier) und Lebensmitteltransaktionen, die Sie über unsere Dienste abwickeln können.

Standortdaten: einschließlich Gerätestandortdaten und der IP-Adresse Ihres Geräts.

Kontaktinformationen: Informationen, die von Ihrem Mobilgerät und/oder Ihren Social-Networking-Konten erfasst werden, sofern Sie sich dafür entschieden haben.

Lebensmitteldaten: Informationen zu allen Produkten, die Sie aus einer Einkaufsliste zum Kauf auf einer Einzelhandels-Website eines Drittanbieters auswählen.

Gesundheitsdaten: Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand, einschließlich Ihrer Größe, Ihres Gewichts, Ihres Aktivitätsniveaus, Ihres Body-Mass-Index und etwaiger Allergien oder Ernährungspräferenzen.

Werbedaten: Informationen zu Ihren Werbepräferenzen, z. B. Informationen zu Ihren Präferenzen beim Erhalt von Marketingmaterialien von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Werbedaten: Informationen zu Ihren Werbepräferenzen, z. B. Informationen zu Ihren Präferenzen beim Erhalt von Marketingmaterialien von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Kontodaten von Drittanbietern: Mit Foodient Ltd. können Sie sich bei Samsung Food anmelden, sich anmelden oder (in einigen Fällen wie Samsung Health) Daten mit Samsung Food teilen, indem Sie Konten verwenden, die Sie bei Produkten und Diensten von Drittanbietern erstellt haben, einschließlich Facebook, Google oder Apple (zusammen „Konten von Drittanbietern“). Wenn Sie über Drittanbieterkonten auf die Dienste von Samsung Food zugreifen oder mit ihnen interagieren, erfassen wir Informationen, deren Bereitstellung Sie zugestimmt haben, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Profilinformationen und Präferenzen („Daten von Drittanbieterkonten“). Diese Informationen werden vom jeweiligen Drittanbieter des Kontos erfasst und uns gemäß dessen Bedingungen und Richtlinien zur Verfügung gestellt. Möglicherweise können Sie die Informationen, die wir aus diesen Quellen erhalten, mithilfe der Datenschutzeinstellungen im entsprechenden Drittanbieterkonto steuern.

Wie wir Ihre Daten erfassen

Einige der oben beschriebenen personenbezogenen Daten erfassen wir für verschiedene Zwecke direkt von Ihnen, wie im Abschnitt „ Wie wir Ihre Daten verwenden “ weiter unten beschrieben.

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten indirekt über die Websites unserer Partner, die unsere Plattform integriert haben (z. B. die Einkaufslistenfunktion), um Ihnen ein nahtloses Lebensmitteleinkaufserlebnis zu bieten, und über alle Social-Media-Websites, über die Sie auf unsere Dienste zugreifen. Wir sammeln auch Informationen über Sie von anderen Verbrauchern, beispielsweise wenn diese Ihre Rezepte mögen (oder etwas Ähnliches tun), kommentieren, rezensieren oder bewerten oder wenn sie uns ihre Kontaktinformationen mitteilen.

Darüber hinaus erfassen wir personenbezogene Daten über Sie mit automatisierten Mitteln, beispielsweise über Cookies und ähnliche Tools, wenn Sie unsere Dienste nutzen.

Ein Cookie ist einfach ein Textstück, das im Browser Ihres PCs oder Mobilgeräts abgelegt und anschließend gelesen werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Einige der von uns eingesetzten Cookies sind für die Bereitstellung der Dienste unbedingt erforderlich, andere (z. B. solche, die sich auf gezielte Werbung beziehen) sind jedoch nicht erforderlich. Sie haben die Wahl, ob Sie diese nicht notwendigen Cookies akzeptieren möchten oder nicht.

Weitere Informationen zu den Arten von Cookies, die wir verwenden, und den personenbezogenen Daten, die wir damit sammeln, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie .

Wie wir Ihre Daten verwenden

Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Wir stellen Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung und warten diese
  • Führen Sie Datenanalysen durch, um Lebensmitteltrends zu verstehen, ein Profil Ihrer Vorlieben zu erstellen und unsere Dienstleistungen zu verbessern
  • Um Vorschläge zu Rezepten und Produkten zu machen, von denen wir glauben, dass sie Ihren Vorlieben entsprechen
  • Ihnen gezielte Werbung anzubieten oder Ihre Daten für gezielte Werbezwecke zu nutzen
  • Um Ihnen Neuigkeiten, Sonderangebote und Marketing zu senden
  • Um unseren Geschäftsvertretern unseren Newsletter zu senden
  • Wir unterstützen Sie beim Einkauf von Lebensmitteln bei ausgewählten Einzelhändlern
  • Überprüfen und verbessern Sie unsere Dienstleistungen
  • Gewähren Sie Unternehmensvertretern Zugang zu den uns bereitgestellten Diensten Dritter
  • Wir verteidigen uns gegen rechtliche Ansprüche

Wenn Sie beispielsweise ein Rezept auf der Website eines unserer Partner auswählen, können Sie sich bei uns in Ihr Konto einloggen und über unsere integrierte Plattform eine Einkaufsliste erstellen. Wenn Sie sich entscheiden, die Artikel auf Ihrer Liste zu kaufen, übertragen wir Ihre ausgewählten Lebensmittelprodukte zum Kauf an die Lebensmittel-Website eines Drittanbieters Ihrer Wahl. Dabei verwenden wir Authentifizierungsdaten, um Ihre Identität zu überprüfen, und Ihre Standortdaten, um geeignete Lebensmittelhändler vorzuschlagen.

Foodient Ltd. verarbeitet personenbezogene Daten für die oben beschriebenen Zwecke. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten umfasst die Verarbeitung, die für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und Foodient erforderlich ist (z. B. um Ihnen die Samsung Food-Dienste bereitzustellen und Sie zu identifizieren und zu authentifizieren, damit Sie bestimmte Dienste nutzen können); erforderlich, um rechtlichen Anforderungen nachzukommen (z. B. um uns gegen rechtliche Ansprüche zu verteidigen oder um Pflichtmeldungen gegenüber Strafverfolgungsbehörden abzugeben); notwendig für unsere berechtigten Interessen (z. B. Durchführung von Datenanalysen, um Lebensmitteltrends zu verstehen, ein Profil Ihrer Vorlieben zu erstellen und unsere Samsung Food-Dienste zu verbessern); und basierend auf der Einholung Ihrer gesonderten Einwilligung (z. B. um mit Ihnen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren und Ihnen Marketinginformationen zukommen zu lassen, sowie wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer etwaigen Einwilligung verarbeiten, die Sie im Zusammenhang mit Cookies erteilt haben). Die von uns bereitgestellten Daten können anschließend jederzeit widerrufen werden, indem Sie uns wie im Abschnitt „Kontakt“ dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben kontaktieren, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf berührt wird.

Weitere Einzelheiten zu jedem dieser Zwecke finden Sie in der folgenden Tabelle.

Weitere Informationen

ZweckKategorien personenbezogener Daten
Bereitstellung und Wartung unserer Dienste für Sie, einschließlich:
– Einrichten eines Kontos bei uns, wenn Sie unsere Anwendung herunterladen
– Überprüfen Sie Ihre Identität, wenn Sie sich anmelden, um unsere Dienste zu nutzen
– Verwalten Ihres Profils und Ihrer Präferenzen in der Anwendung (z. B. um Ihr Profil zu veröffentlichen und Ihre Lieblingsrezepte zu speichern)
– Verbindung von Ihnen mit Ihren Kontakten und anderen Verbrauchern (z. B. wenn Sie über die Konversationsfunktion „Gefällt mir“ (oder etwas Ähnliches), kommentieren, bewerten, bewerten oder mit anderen Kontakten und anderen Verbrauchern interagieren)
– Wir erleichtern Ihnen den Einkauf von Lebensmitteln bei Drittanbietern durch unsere Dienste
– Bereitstellung von Kundensupport (z. B. wenn Sie Probleme beim Anmelden oder bei der Nutzung unserer Dienste haben)
– Benachrichtigung über Änderungen unserer Dienstleistungen.
– Erstellen von Empfehlungen für gesunde Mahlzeiten, Speiseplänen mit Ernährungseinblicken und Ernährungstagebüchern
Persönliche Daten
Authentifizierungsdaten
Profildaten
Daten zu Lebensmittelpräferenzen
Gesundheitsdaten
Nutzungsdaten
Standortdaten
Kontaktinformationen
Datenanalyse, einschließlich:
– Erstellen von Berichten, um unseren Partnern aggregierte und anonyme Informationen darüber bereitzustellen, wie Benutzer mit ihren Websites interagieren (z. B. Beliebtheit bestimmter Rezepte oder Lebensmittelarten nach Region)
– Bereitstellung von Produktvorschlägen, die manchmal gesponsert werden, und manchmal nur unsere Empfehlungen basierend auf Ihren vorherigen Einkäufen, Einkaufslisten und Lieblingsrezepten
– Bereitstellung aggregierter und anonymisierter Trendberichte für Dritte
– Verbesserung Ihrer Erfahrung mit unseren Diensten durch Nutzung Ihrer Daten zur Verbesserung unserer Technologien (z. B. durch maschinelle Lernalgorithmen)
Kontaktdetails
Profildaten
Daten zu Lebensmittelpräferenzen
Nutzungsdaten
Standortdaten
Bereitstellung gezielter Online-Werbung, einschließlich:
– Unterbreiten Sie Rezept-, Produkt- oder Händlervorschläge, die Ihren Vorlieben entsprechen und zu Ihrem Standort passen
– Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu Waren und/oder Dienstleistungen zu unterbreiten, die für Sie von Interesse sein könnten, Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbung bereitzustellen und die Wirksamkeit von Werbung zu messen oder zu verstehen.
– Sammeln Sie werbespezifische Kennungen und geben Sie sie an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben die Werbeverfolgung für Ihr Gerät deaktiviert. Wenn Sie sich vom Anzeigen-Tracking abmelden möchten, können Sie Ihre eindeutige Kennung zurücksetzen, indem Sie dem unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=en beschriebenen Verfahren folgen , um die Zuordnung Ihrer erfassten Daten zu trennen zu Marketingzwecken, bevor Sie sich abgemeldet haben.
Kontaktdetails
Authentifizierungsdaten
Daten zu Lebensmittelpräferenzen
Nutzungsdaten
Standortdaten
Geräteinformation
Werbekennungen (z. B. AAID, IDFA)
Wir senden Ihnen Neuigkeiten, Sonderangebote und Marketing, einschließlich:
– Bereitstellung von Einzelheiten zu Sonderangeboten und allgemeinen Informationen zu anderen Waren per E-Mail
Kontaktdetails
Profildaten
Daten zu Lebensmittelpräferenzen
Nutzungsdaten
Standortdaten
Versenden unseres Newsletters an unsere UnternehmensvertreterKontaktdetailsNutzungsdaten
Wir unterstützen Sie beim Einkauf von Lebensmitteln bei ausgewählten Einzelhändlern
– Übertragen Sie Ihre Einkaufsliste auf Ihren Wunsch in Ihre bevorzugten Supermärkte
Kontaktdetails
Authentifizierungsdaten
Profildaten
Lebensmitteldaten
Überprüfung und Verbesserung unserer Dienstleistungen, einschließlich:
– Überwachung und Verfolgung der Nutzung unserer Dienste
– Sammeln wertvoller Informationen, damit wir unsere Dienstleistungen verbessern können
– Erkennen, Verhindern und Beheben technischer Probleme
Kontaktdetails
Profildaten
Nutzungsdaten
Daten zu Lebensmittelpräferenzen
Nutzungsdaten
Standortdaten
Wir verteidigen uns gegen rechtliche Ansprüche, die uns möglicherweise zustehenKontaktdetails
Authentifizierungsdaten
Profildaten
Daten zu Lebensmittelpräferenzen
Nutzungsdaten
Standortdaten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten manchmal mithilfe einer Kombination aus maschinellem Lernen und anderen KI-Techniken, um Informationen über Sie auszuwerten, die wir aus den im Abschnitt „ Wie wir Ihre Daten erfassen “ oben beschriebenen Quellen erhalten. Dies wird als Profiling bezeichnet und hilft uns dabei, Ihre Präferenzen besser zu verstehen, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Beispielsweise können wir Informationen zu Ihren Käufen eines bestimmten Produkts analysieren, um Ihnen über gezielte Werbung ähnliche Produkte vorzuschlagen, an deren Kauf Sie interessiert sein könnten.

Abhängig vom Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, können wir uns auf unterschiedliche Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung stützen. In einigen Fällen holen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung ein, in anderen berufen wir uns auf unsere berechtigten Interessen oder es kann für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich sein.

Zusätzliche Bedingungen für spezielle Kategoriedaten

Wenn wir Daten Ihrer besonderen Kategorie verarbeiten, beispielsweise Ihre Gesundheitsdaten, holen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung ein, damit wir diese Daten verarbeiten dürfen.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Sonderkategoriedaten widerrufen, indem Sie sich über die im Abschnitt „Kontakt“ dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Kontaktdaten an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den die Daten erhoben wurden, unter Berücksichtigung einer Reihe anwendbarer Kriterien erforderlich ist, einschließlich der laufenden Beziehung, die wir mit Ihnen haben, der Erfüllung des Zwecks, für den die Daten erhoben wurden die ursprünglich übermittelten Daten, unsere eigenen gesetzlichen Verpflichtungen und Anforderungen, die Art und der Umfang der gespeicherten Daten oder unsere Rechnungslegungsvorschriften in Bezug auf die Daten. Beispielsweise speichern wir die persönlichen Daten, die Sie angeben, wenn Sie über unsere Anwendung ein Konto eröffnen, bis Sie Ihr Konto löschen. In jedem Fall müssen wir diese personenbezogenen Daten dann möglicherweise für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren, um uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen.

Wir verwenden Sitzungs- und langlebige Cookies auf unseren Websites und in unserer Anwendung. Personenbezogene Daten, die durch Sitzungscookies erfasst werden und für Zwecke im Zusammenhang mit grundlegenden Funktionen der Website oder Anwendung unbedingt erforderlich sind, werden für einige Minuten gespeichert. Personenbezogene Daten, die durch langlebige Cookies erfasst werden, können je nach Zweck bis zu zwei Jahre gespeichert werden.

Wir löschen personenbezogene Daten nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfrist. Nach diesem Datum können Sie einige Ihrer im Folgenden beschriebenen Rechte an Ihren personenbezogenen Daten nicht mehr ausüben. Im Allgemeinen prüfen wir den Zeitraum, für den wir Ihre personenbezogenen Daten speichern. Diese Überprüfungen finden jährlich statt.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Unter folgenden Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben:

  • Dienstleister: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Dienstleister weiter, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen, einschließlich der Unterstützung bei Datenanalysen, IT-Management, Hosting und der Verbesserung unserer Dienste. Für eine vollständige und gepflegte Liste unserer Dienstleister klicken Sie bitte hier . Weitere Einzelheiten zu den Arten von Dienstleistungen, die diese Dritten für uns erbringen, finden Sie, indem Sie am Ende dieses Abschnitts auf „ Weitere Informationen “ klicken.
  • Partnerunternehmen: Dazu gehören Lebensmitteleinzelhändler, Rezeptverlage, digitale Gesundheitsanwendungen, Social-Media-Seiten, Anbieter von „Internet der Dinge“-Technologien und Werbenetzwerke Dritter, die auf unserer Website werben. Für eine vollständige und gepflegte Liste unserer Partner klicken Sie bitte hier .
  • Drittanbieterkonten: Wir ermöglichen Ihnen die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die entsprechenden Drittanbieterkonten, die in die Samsung Food Services integriert sind. Von Drittanbieterkonten erfasste Informationen unterliegen deren Bedingungen und Richtlinien. Samsung Food ist nicht verantwortlich für die Bedingungen oder Richtlinien von Konten Dritter.
  • Umstrukturierung: Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von Geschäftsverhandlungen und Transaktionen (z. B. einer Übernahme, Fusion oder Finanzierung) weitergeben, soweit dies zur Erleichterung der Umstrukturierung erforderlich ist.
  • Soweit gesetzlich vorgeschrieben: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, andere Regierungsbehörden oder andere Dritte weitergeben, wenn wir dies für erforderlich halten, um einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachzukommen oder um unsere Rechte oder die Rechte Dritter anderweitig zu schützen Party.

Weitere Informationen

Wir nutzen Drittanbieter, die uns bei Folgendem unterstützen:

  • Analytics: Zur Überwachung und Analyse des Webverkehrs, zur Beurteilung der Beliebtheit bestimmter Seiten und zur Verfolgung Ihres Verhaltens bei der Nutzung unserer Dienste.
  • Infrastrukturüberwachung: Zur Überwachung der Nutzung und des Verhaltens der Komponenten unserer Dienste, damit Leistung, Wartung und Fehlerbehebung verbessert werden können.
  • Verkehrsoptimierung und -verteilung: Damit die Dienste ihre Inhalte über Server in verschiedenen Ländern verteilen und ihre Leistung optimieren können.
  • Testen der Inhaltsleistung und Funktionen: Um Ihre Reaktionen in Bezug auf den Webverkehr oder das Verhalten in Bezug auf Änderungen an der Struktur, dem Text oder einer anderen Komponente der Dienste zu verfolgen und zu analysieren.
  • Hosting- und Backend-Infrastruktur: Zum Hosten von Daten und Dateien, die die Ausführung und Verteilung der Dienste ermöglichen, sowie zur Bereitstellung einer vorgefertigten Infrastruktur zum Ausführen bestimmter Funktionen oder Teile der Dienste.
  • Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten: Um unsere Datenbank mit Kontaktinformationen zu verwalten, um mit Ihnen zu kommunizieren, und auch um Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Interaktion mit solchen Mitteilungen zu sammeln.
  • Benutzerdatenbankverwaltung: um Benutzerprofile anhand der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu erstellen und Ihre Aktivitäten mithilfe von Analysefunktionen zu verfolgen. Im Fall von Unternehmensvertretern: Wir können die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auch mit öffentlich zugänglichen Informationen über Sie abgleichen, um private Profile zu erstellen, die wir für den Benutzersupport und zur Verbesserung unserer Dienste verwenden.

Wohin wir Ihre Daten senden könnten

Ihre personenbezogenen Daten können in ein Land übertragen und dort verarbeitet werden, das nicht das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet wie die Gesetze Ihres Heimatlandes, darunter beispielsweise und ohne Einschränkung das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten.

Soweit möglich haben wir versucht, geeignete Sicherheitsvorkehrungen (z. B. vertragliche Verpflichtungen) gemäß den geltenden gesetzlichen Anforderungen zu treffen, um einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Für weitere Informationen zu den geeigneten Sicherheitsmaßnahmen und um eine Kopie dieser Sicherheitsmaßnahmen zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten aufgeführten Kontaktinformationen.

So schützen wir Ihre Daten

Wir beauftragen Google Cloud mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Wir haben außerdem geeignete technische und organisatorische Kontrollen implementiert, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher verarbeitet werden, wie z. B. Verschlüsselung und Authentifizierung bei der Übertragung. Da jedoch keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung völlig sicher ist, können wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen, finden Sie in unserer Sicherheitsrichtlinie .

Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten

Sie können Ihre uns erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen und wir werden Ihre Daten nicht mehr für den Zweck verwenden, für den die Einwilligung erteilt wurde. Sie können uns auch jederzeit kontaktieren, um Folgendes anzufordern:

  • Zugriff auf alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, werden aktualisiert, berichtigt oder gesperrt.
  • Dass wir personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, löschen.
  • Dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.
  • Dass wir Ihnen oder einem Dritten eine Kopie bestimmter personenbezogener Daten über Sie zur Verfügung stellen (sogenanntes Recht auf „Datenübertragbarkeit“).
  • Dass Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir über Sie gespeichert haben, widersprechen.

Es kann Situationen geben, in denen es uns nicht möglich ist, Ihnen diese Rechte einzuräumen, oder wir gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind. Beispielsweise, wenn eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine strafrechtliche Untersuchung behindern würde. Daher sind die in den obigen Aufzählungspunkten beschriebenen Rechte nicht uneingeschränkt.

Kontaktiere uns

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Art und Weise haben, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet wurden, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Nick Holzherr unter [email protected] . Sie können uns auch postalisch kontaktieren unter:

Foodient Ltd. (Firmennummer: 08001091)

Zu Händen: Nick Holzherr – Datenschutzbeauftragter

483 Green Lanes, London, N13 4BS

Wir sind bestrebt, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um eine faire Lösung für etwaige Beschwerden oder Bedenken hinsichtlich Ihrer Privatsphäre zu erreichen. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass wir Ihnen bei Ihrer Beschwerde oder Ihrem Anliegen nicht weiterhelfen konnten, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde Ihres Wohnsitzlandes einzureichen.

Änderungen an der Richtlinie

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern oder aktualisieren. Sollten wir Änderungen vornehmen, die die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wesentlich ändern, werden wir Sie per E-Mail über diese Änderungen informieren.

Links zu anderen Websites

Diese Richtlinie gilt nur für uns. Wenn Sie von unserer Website aus auf eine andere Website verlinken, sollten Sie daran denken, auch die Datenschutzrichtlinie dieser Website zu lesen und zu verstehen. Wir kontrollieren keine nicht verbundenen Websites Dritter und sind nicht verantwortlich für die Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch nicht verbundene Websites Dritter.

ZUSÄTZLICHE OFFENLEGUNGEN ZUM VERBRAUCHERSCHUTZ IN KALIFORNIEN

Gültig: 1. Januar 2020

Diese kalifornische Verbraucherdatenschutzerklärung (die „Erklärung“) ergänzt die Samsung Food-Datenschutzrichtlinie . Sie gilt ausschließlich für Verbraucher in Kalifornien und bezieht sich auf personenbezogene Daten, die wir online und offline erfassen.

In dieser Erklärung werden bestimmte Begriffe verwendet, die die ihnen im California Consumer Privacy Act von 2018 und seinen Durchführungsbestimmungen (im Folgenden „CCPA“) zugewiesene Bedeutung haben.

Hinweis für Einwohner Kaliforniens

Hinweis zur Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir können die folgenden Kategorien personenbezogener Daten über Sie erfassen:

  1. Identifikatoren: Identifikatoren wie ein echter Name, ein Alias, eine Postanschrift, ein eindeutiger persönlicher Identifikator (z. B. ein Geräteidentifikator; Cookies, Beacons, Pixel-Tags, Identifikatoren für mobile Anzeigen und ähnliche Technologien; Kundennummer, eindeutiges Pseudonym oder Benutzeralias; Telefonnummer). und andere Formen dauerhafter oder probabilistischer Identifikatoren), Online-Identifikatoren, Internetprotokolladressen, E-Mail-Adressen, Kontonamen und andere ähnliche Identifikatoren
  2. Geschützte Klassifizierungen: z. B. Merkmale geschützter Klassifizierungen nach kalifornischem oder Bundesrecht, z. B. Alter und Geschlecht
  3. Kommerzielle Informationen: kommerzielle Informationen, einschließlich Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, gekaufte, erhaltene oder in Betracht gezogene Produkte oder Dienstleistungen sowie andere Kauf- oder Konsumhistorien oder -tendenzen
  4. Biometrische Informationen: etwa Tastendruckmuster oder -rhythmen, Sprachaufzeichnungen, Verhaltensmerkmale einer Person oder andere Daten, die zur Feststellung der individuellen Identität verwendet werden
  5. Online-Aktivität: Informationen zur Internet- und anderen elektronischen Netzwerkaktivität, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Browserverlauf, Suchverlauf und Informationen zu Ihrer Interaktion mit Websites, Anwendungen oder Werbung
  6. Geolokalisierungsdaten: z. B. genaue physische Standorte oder Bewegungen und Reisemuster
  7. Sensorische Informationen: Audio-, elektronische, visuelle und ähnliche Informationen
  8. Schlussfolgerungen: Schlussfolgerungen, die aus den oben genannten Informationen gezogen werden, um ein Profil über Sie zu erstellen, das Ihre Vorlieben, Eigenschaften, psychologischen Trends, Veranlagungen, Verhaltensweisen, Einstellungen, Intelligenz, Fähigkeiten und Neigungen widerspiegelt.

Wie wir Ihre Daten verwenden, wird in dieser Richtlinie beschrieben. Wir können die oben aufgeführten Kategorien personenbezogener Daten auch für bestimmte geschäftliche oder kommerzielle Zwecke verwenden, wie in dieser Liste beschrieben:

  1. Erbringen von Dienstleistungen, einschließlich der Führung oder Pflege von Konten, der Bereitstellung von Kundendienst, der Bearbeitung oder Erfüllung von Bestellungen und Transaktionen, der Überprüfung von Kundeninformationen, der Bereitstellung von Werbe- oder Marketingdiensten, der Bereitstellung von Analysediensten oder der Bereitstellung ähnlicher Dienste;
  2. Prüfung im Zusammenhang mit einer aktuellen Interaktion mit Ihnen und gleichzeitigen Transaktionen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Zählung von Anzeigenimpressionen für einzelne Besucher, Überprüfung der Positionierung und Qualität von Anzeigenimpressionen sowie Prüfung der Compliance;
  3. Kurzfristige, vorübergehende Nutzung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die kontextbezogene Anpassung von Anzeigen, die im Rahmen derselben Interaktion angezeigt werden;
  4. Erkennung von Sicherheitsvorfällen, Schutz vor böswilligen, betrügerischen, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten und Strafverfolgung der für diese Aktivitäten Verantwortlichen;
  5. Debugging zur Identifizierung und Behebung von Fehlern, die die vorgesehene Funktionalität beeinträchtigen;
  6. Durchführung interner Forschung zur technologischen Entwicklung und Demonstration; Und
  7. Durchführung von Aktivitäten zur Überprüfung oder Aufrechterhaltung der Qualität oder Sicherheit eines Dienstes oder Geräts, das sich in unserem Besitz befindet, von uns hergestellt oder für uns hergestellt wird oder von uns kontrolliert wird, und zur Verbesserung, Aufrüstung oder Verbesserung des Dienstes oder Geräts, das unser Eigentum ist, von uns hergestellt wird oder für das wir hergestellt werden. oder von uns kontrolliert.

Vorherige Erhebung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten

Möglicherweise haben wir Ihre personenbezogenen Daten, wie in Abschnitt 1 oben beschrieben, während des Zeitraums von 12 Monaten vor dem Datum des Inkrafttretens dieser Erklärung erfasst und verwendet. Für die in diesem Zeitraum gesammelten personenbezogenen Daten beschreiben wir im Folgenden: (a) die Kategorien von Quellen, aus denen wir die personenbezogenen Daten möglicherweise erhalten haben, (b) die Kategorien personenbezogener Daten, die wir möglicherweise verkauft haben, und (c) die Kategorien von personenbezogene Daten, die wir möglicherweise zu geschäftlichen Zwecken offengelegt haben.

Quellen persönlicher Informationen

Woher wir Ihre Daten erhalten haben, ist in der Datenschutzrichtlinie von Samsung Food beschrieben . Möglicherweise haben wir personenbezogene Daten über Sie auch aus verschiedenen anderen Quellen erhalten, darunter:

  1. von Ihnen oder Ihren Geräten, zum Beispiel durch Ihre Nutzung unserer Dienste (sowohl über unsere Website und Anwendungen als auch über die Websites unserer Partner, die unsere Plattform integriert haben);
  2. unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften;
  3. Internetanbieter;
  4. Anbieter von Datenanalysen;
  5. Regierungsstellen und andere öffentliche Quellen;
  6. Betriebssysteme und Plattformen;
  7. Datenmakler und andere Datenanbieter;
  8. Kreditagenturen oder -auskunfteien;
  9. Anbieter, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen;
  10. Social-Media-Netzwerke; Und
  11. Online-Werbeunternehmen.

Verkauf personenbezogener Daten

Wir gestatten möglicherweise bestimmten Dritten (z. B. Werbepartnern), Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen. Sie haben das Recht, dieser Weitergabe Ihrer Daten zu widersprechen, wie unten beschrieben.

Unter dem CCPA versteht man unter einem „Verkauf“ die Weitergabe personenbezogener Daten an einen Dritten gegen Entgelt, was verschiedene Formen gemeinsamer Weitergabepraktiken umfassen kann. Dies bedeutet nicht zwangsläufig, dass für die Übermittlung dieser personenbezogenen Daten Geld getauscht wurde. In der folgenden Tabelle sind die Kategorien personenbezogener Daten aufgeführt, die wir im Zeitraum von 12 Monaten vor dem Inkrafttreten dieser Erklärung möglicherweise „verkauft“ haben, sowie die Kategorien der Empfänger:

Kategorie der verkauften personenbezogenen DatenKategorien von Empfängern
Identifikatoren
Kundendatensätze
Informationen zur Internetnutzung
Aus personenbezogenen Daten abgeleitete Schlussfolgerungen
unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften;
Anbieter, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen;
professionelle Dienstleistungsorganisationen wie Wirtschaftsprüfer und Anwaltskanzleien;
unsere gemeinsamen Marketingpartner;
unsere Geschäftspartner;
Werbenetzwerke;
Internetanbieter;
Anbieter von Datenanalysen;
Regierungsstellen;
Betriebssysteme und Plattformen;
soziale Netzwerke;
und Wiederverkäufer von Verbraucherdaten.

Offenlegung personenbezogener Daten für geschäftliche Zwecke

In der folgenden Tabelle sind die Kategorien personenbezogener Daten aufgeführt, die wir in den letzten 12 Monaten möglicherweise für geschäftliche Zwecke offengelegt haben, sowie die Kategorien der Empfänger:

Kategorie personenbezogener Daten, die für geschäftliche Zwecke offengelegt werdenKategorien von Empfängern
Identifikatoren
Kundendatensätze
Persönliche Merkmale oder Eigenschaften
Kundenkontodaten/Geschäftsinformationen
Informationen zur Internetnutzung
Geolocation-Daten
Aus personenbezogenen Daten abgeleitete Schlussfolgerungen
unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften;Anbieter, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen;professionelle Dienstleistungsorganisationen wie Wirtschaftsprüfer und Anwaltskanzleien;unsere gemeinsamen Marketingpartner;unsere Geschäftspartner;Werbenetzwerke;Internetanbieter;Anbieter von Datenanalysen;Regierungsstellen;Betriebssysteme und Plattformen;soziale Netzwerke;und Wiederverkäufer von Verbraucherdaten.

Datenschutzrechte der kalifornischen Verbraucher

Ab dem 1. Januar 2020 haben kalifornische Verbraucher bestimmte Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten durch uns, wie unten beschrieben.

Zugriff: Sie haben das Recht, zweimal innerhalb von 12 Monaten zu verlangen, dass wir Ihnen die persönlichen Daten offenlegen, die wir in den letzten 12 Monaten über Sie erfasst, verwendet, offengelegt und verkauft haben.

Löschung: Sie haben das Recht, die Löschung bestimmter personenbezogener Daten, die wir von Ihnen erfasst haben, zu verlangen. Beachten Sie, dass wir nicht verpflichtet sind, personenbezogene Daten zu löschen, die für verschiedene Zwecke benötigt werden.

Opt-Out vom Verkauf: Sie haben das Recht, den Verkauf Ihrer persönlichen Daten abzulehnen.

Nichtdiskriminierung: Sie haben das Recht auf Nichtdiskriminierung aufgrund der Ausübung Ihrer Datenschutzrechte.

Shine the Light-Anfrage: Sie haben möglicherweise auch das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen (1) eine Liste bestimmter Kategorien personenbezogener Daten zur Verfügung stellen, die wir im unmittelbar vorangegangenen Kalenderjahr an Dritte für deren Direktmarketingzwecke weitergegeben haben und (2) die Identität dieser Dritten. Foodient Ltd. gibt ohne Ihre Zustimmung oder ohne Ihnen die Möglichkeit zu geben, einer solchen Weitergabe zu widersprechen, keine personenbezogenen Daten für deren eigene Direktmarketingzwecke an Dritte weiter.

So senden Sie eine Anfrage: Um eine Zugriffs- oder Löschanfrage, eine Shine the Light-Anfrage einzureichen oder den Verkauf Ihrer persönlichen Daten abzulehnen, senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] . Bitte teilen Sie uns in Ihrer E-Mail mit, ob Sie über ein Samsung Food-Konto verfügen sowie über E-Mail-Konten, die möglicherweise mit Ihren persönlichen Daten verknüpft sind.

Überprüfung von Anfragen: Um Ihre Privatsphäre zu schützen und die Sicherheit aufrechtzuerhalten, werden wir Maßnahmen ergreifen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewähren oder Ihrer Anfrage nachkommen. Wenn Sie über ein Samsung Food-Konto verfügen, können wir Ihre Identität überprüfen, indem wir Sie auffordern, sich bei Ihrem Konto anzumelden. Wenn Sie kein Samsung Food-Konto oder keine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse oder Telefonnummer haben oder wenn die von Ihnen bereitgestellten Informationen nicht mit denen in unseren Unterlagen übereinstimmen, können wir Ihre Anfrage möglicherweise nicht bearbeiten, da dies der Fall ist ist keine angemessene Methode, mit der wir Ihre Identität mit dem vom CCPA geforderten Maß an Sicherheit überprüfen können. Wenn Sie also kein Konto bei uns haben oder keine E-Mail-Adresse hinterlegt haben und Zugriff auf Ihre persönlichen Daten oder deren Löschung beantragen, können wir Ihre Anfrage derzeit möglicherweise nicht bearbeiten. Wenn Sie als bevollmächtigter Vertreter oder Elternteil/Erziehungsberechtigter eine Anfrage im Namen eines Verbrauchers oder Ihres Kindes stellen, können wir zusätzliche Informationen anfordern und anfordern, um zu überprüfen, ob Sie berechtigt sind, diese Anfrage zu stellen.

Zusätzliche Informationen: Soweit gesetzlich zulässig, können wir eine angemessene Gebühr erheben, um Ihrer Anfrage nachzukommen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Anfrage abzulehnen, wenn wir Ihre Identität nicht überprüfen können oder eine Ausnahmeregelung gilt. Darüber hinaus können wir je nach Art Ihrer Anfrage und dem Betrugsrisiko diese möglicherweise nicht erfüllen. Wenn wir Ihren Antrag ganz oder teilweise ablehnen, werden wir Sie über die Ablehnung informieren, Ihnen eine Erläuterung unserer Maßnahmen und den/die Grund(e) für die Ablehnung geben. Sollte Ihre Anfrage unvollständig oder mangelhaft sein, werden wir uns bemühen, Sie darüber zu informieren, wie sie korrigiert werden kann.

Do Not Track: Nach kalifornischem Recht müssen wir Sie darüber informieren, wie wir auf Do Not Track (DNT)-Signale des Webbrowsers reagieren. Do Not Track („DNT“)-Funktionen, mit denen Sie einer Website mitteilen können, Sie nicht zu verfolgen. Da es derzeit keinen Industrie- oder Rechtsstandard für die Erkennung oder Berücksichtigung von DNT-Signalen gibt, reagieren wir derzeit nicht darauf.